Werterhaltung




Sie haben vor vielen Jahren eine Hallenheizung von Kübler installiert? Dann dürfen wir Ihnen gratulieren. Denn damit haben Sie eine zukunftweisende Entscheidung getroffen und in ein System investiert, das mehr als andere für Investitionssicherheit steht. Ausgelegt für einen durchschnittlichen Lebenszyklus von über 15 Jahren, gibt Ihnen Ihre Kübler Heizung heute ziemlich sicher noch keinen Grund, über eine Neuinvestition nachzudenken. Wenn Sie es dennoch tun, liegt es daran, dass Ihre Anlage inzwischen nicht mehr zuverlässig läuft oder der Gasverbrauch zu hoch geworden ist. Oder dass Sie folgendes noch nicht wissen:

Sie können Ihre Altanlage von Kübler ganz einfach, ganz kostengünstig und ganz schnell nahezu auf den neuesten Stand der Technik bringen. Und eine kostenintensive Investition in eine neue Heizungsanlage mit hoher Sicherheit auf kommende Geschäftsjahre verschieben. Welche Ansatzpunkte hierzu in Betracht kommen, prüfen unsere Systemexperten gemeinsam mit Ihnen.


Wartung

Bestimmte Komponenten jeder Heizungsanlage, beispielsweise Temperaturfühler, können altern. Mit durchaus spürbaren Folgen. Eine Ungenauigkeit in der Temperaturanzeige von nur 1° C bedeutet einen Mehrverbrauch an Energie von 6%!

Der wirtschaftliche Gasverbrauch ist oft nur eine Frage der richtigen Einstellung. Lassen Sie das von Jahr zu Jahr prüfen. Ökonomisch betrachtet, ist die regelmäßige Wartung Ihrer Heizsysteme sinnvoll. Dafür sprechen mehrere Gründe:
  • Die sichere Verfügbarkeit Ihrer Anlage in der kalten Jahreszeit
  • Gleich bleibend wirtschaftliche Betriebsweise
  • Überschaubare Festpreise statt unkalkulierbar hohe Kosten bei Störung
  • Verlängerter Lebenszyklus
  • Gesicherte Garantiezeiten
Kübler bietet Ihnen eine Reihe lukrativer Wartungsmodelle, kostengünstig und flexibel für Sie gestaltbar. Übrigens: auch für Ihre Fremdgeräte. Sie werden sehen, unter dem Strich ist die regelmäßige Wartung Ihrer Heizsysteme kein Kosten- sondern ein Wirtschaftlichkeitsfaktor, der sich sogar schon in der kommenden Heizperiode für Sie bezahlt machen kann.


Steuerung

Moderne Steuerungssysteme bringen nicht nur deutlich mehr Komfort in die Heizungssteuerung, sondern auch messbar erhöhte Wirtschaftlichkeit. Ganz gleich wie alt Ihre Heizanlage ist. Lernen Sie hier die Möglichkeiten von R.O.S.S.Y kennen, das Ressourcen optimierende Steuerungssystem von Kübler.

Das Ressourcen optimierende Steuerungssystem sorgt einerseits für extrem hohen Kundennutzen. Zum anderen ist es die Basis für neue moderne Dienstleistungsprodukte wie z. B. die Fernwartung. Das intelligente, selbstlernende und modular aufgebaute System ist konventionellen Technologien weit überlegen. Es dient nicht nur der komfortablen Steuerung der Heizsysteme, sondern führt auch zu deutlichen Reduktionen von Energie-, Wartungs- und Ersatzteilkosten. Im Vergleich zu herkömmlichen Systemen lassen sich über den Lebenszyklus der Anlagen von Kübler bis zu 70 Prozent des Aufwandes sparen.

Wegen seiner hohen Funktionalität, seines Bedienkomforts und seines messbaren Beitrags für die wirtschaftlichere Betriebsweise von Hallenheizungen wurde R.O.S.S.Y 2004 mit dem Innovationspreis des Bundeswirtschaftsministeriums ausgezeichnet. Etwa 95% aller Infrarotheizungen von Kübler werden mittlerweile mit R.O.S.S.Y installiert.


Umbau-Kit

Das Design der Heizungssysteme von Kübler ist für einfache Wartungsbedingungen ausgelegt. Alle Komponenten der Dunkelstrahler wie Brenner, Rohre, Turbulatoren usw. sind leicht zugänglich – und ebenso leicht austauschbar. Sinnvoll, wenn damit die Funktionsweise und Wirtschaftlichkeit Ihrer Anlage kostengünstig erhöht werden kann. Unsere Serviceexperten prüfen mit Ihnen die Möglichkeiten eines Austausches. Übrigens: Der größte Teil Ihrer Anlage und die bisherigen Medienleitungen bleiben dabei erhalten.


Ersatzteilsicherheit

Außergewöhnlich in der Branche: Kübler bietet Ihnen für alle bislang verkauften Geräte Ersatzteilsicherheit – auch wenn diese bereits über 15 Jahre alt sind. Garantiert.