Richtig bewerben




Klassische Bewerbung

Der klassische Weg, sich uns vorzustellen, ist die Papierbewerbung. Hier bitten wir Sie um die Übersendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen:

  • Aussagekräftiges Anschreiben (das gibt Ihrer Bewerbung die individuelle Note!)
  • Tabellarischer Lebenslauf mit qualifikationsrelevanten Inhalten
  • Zeugnisse (Abiturzeugnis, Notenspiegel, Abschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse)
  • Urkunden (Bachelor, Diplom, Master o. ä.)
  • Tätigkeitsnachweise

Bei Bewerbungen als Absolvent, Berufseinsteiger und Berufserfahrene nennen Sie uns bitte in Ihrem Anschreiben auch einen möglichen Einstiegstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellungen. Ohne diese Informationen können wir keine Vorauswahl Ihrer Unterlagen treffen.


E-Mail Bewerbung

Eine weitere Möglichkeit, uns Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen zu lassen, ist der Weg über E-Mail. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass alle wesentlichen Unterlagen und Dokumente sowie Anschreiben und Lebenslauf komplett als Anhänge Ihrer Bewerbung beigefügt sind. Wie auch bei einer herkömmlichen Bewerbungsmappe sollten Ihre Dokumente anschaulich, übersichtlich und konkret aufbereitet sein. Bitte senden Sie uns die Unterlagen in zwei separaten pdf-Dateien (1: Anschreiben und Lebenslauf, 2: Zeugnisse und Qualifikationsnachweise).


Online Bewerbungsformular

Bitte beschreiben Sie im Online Bewerbungsformular Ihr Profil so detailliert wie möglich. Beantworten Sie vor allem alle Fragen möglichst präzise und ausführlich. Wichtig sind zudem die Angaben zu Ihren fachlichen Kompetenzen. Und vergessen Sie bitte auf keinen Fall, alle wichtigen Dokumente Ihrer Bewerbungsmappe als pdf-Datei von jeweils maximal 2 MB anzuhängen.


Direkt- oder Initiativbewerbung

Bewerbern stehen stets beide Wege der Bewerbung offen. Die Direktbewerbung auf eine konkrete, ausgeschriebene Stelle und die Initiativbewerbung, mit der Sie Ihre Kompetenzen und Wünsche in einem persönlichen Profil darstellen, welches dann mit den Anforderungen einer freien Stelle abgeglichen wird. 


Direktbewerbung

Eine Direktbewerbung bezieht sich immer auf eine konkret ausgeschriebene Stelle. Im Stellenmarkt sehen Sie alle jeweils offenen Positionen und können sich direkt hierfür bewerben.


Initiativbewerbung

Eine Initiativbewerbung bezieht sich nicht auf eine konkret ausgeschriebene Stelle. Findet sich im Stellenmarkt keine passende Position für Sie, können Sie sich auch gerne initiativ bei uns bewerben.


Was wir noch für wichtig halten

Am Anfang jeder erfolgreichen Bewerbung steht die Frage des Bewerbers an sich selbst: Was will ich? Was kann ich?  Welche Kompetenz kann ich für das Unternehmen mit einbringen? Und natürlich gilt es dann zu überlegen: Was bringt mir der Job? Welchen Vorteil für meine Karriere kann mir der Job, das Unternehmen bringen? Je ehrlicher und reflektierter Sie die oben genannten Fragen bei einer Bewerbung beantworten und je besser Sie gestellte Anforderungen erfüllen, um so wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Bewerbung Erfolg hat.

Die Selbstanalyse hilft auch später im persönlichen Vorstellungsgespräch. Sie wirken umso authentischer und überzeugender, je realistischer und je reflektierter Sie hinsichtlich sich selbst und der beworbenen Position sind. Und um so besser können Sie auch schwierige Fragen beantworten. Vor allem die Frage: warum ausgerechnet Sie die/der Richtige für den betreffenden Job sind.